• Wenn’s nicht so läuft

    Unser Heftthema „Wenn´s nicht so läuft …“ (wie wir uns das vorstellen) stand lange fest, bevor es zum Terroranschlag von Barcelona kam, bevor Tropenstürme Verwüstung und Wassermassen brachten, bevor Krankheit oder Not im Umfeld zuschlugen. Wie geht man damit um?

    Typisch Kelz Nr. 94
  • Warum?

    „Warum?“ – viel zu oft sieht man Bilder von kleinen Schildern, oft inmitten eines Meers von Kerzen und Blumen. Warum musste das passieren? Betroffenheit steckt dahinter und eine große Ratlosigkeit. Was ist mit der Verantwortung Gottes für seine Welt? Nimmt er die eigentlich wahr? Warum schaut er nur zu? Ist Gott grausam?

    Schnuppergottesdienst am 5.11.2017
  • Grundkurs des Glaubens

    Für alle, die mehr über das Thema „Christ und Christsein“ wissen wollen. Zehn spannende Abende.

    Infoflyer
  • Kirche in der Krise

    Wider Arroganz, Selbsttäuschung und Sturheit. Was würde Luther zu unser Kirche sagen? Offener Abend an Luthers 534. Geburtstag. Für Mutige, Frustrierte, Entschlossene und alle, die mehr wollen.

    Infoflyer
  • Wahrheit gepachtet?

    Mohammed, Buddha, Konfuzius, Jesus? Mit welchem Recht behauptet jede Religion von sich, die wahre zu sein? Oder ein Gott für alle? Ist Religion Privatsache und jeder muss auf seine Weise Sinn ins Leben kriegen? Und was bedeutet Toleranz angesichts unüberbrückbarer Unterschiede?

    Predigt zum Nachhören
  • Volles Haus

    Jeden Sonntag Gottesdienst. Um 10 Uhr geht es los.

    Gottesdienst in Kelzenberg

„Wir wollen Menschen dahin führen, 

dass sie ihr Leben Jesus Christus ganz zur Verfügung stellen.“

Leitbild der Ev. Kirchengemeinde Kelzenberg

Kennenlernen

Lernen Sie unsere Gemeinde aus einer „sicheren“ Distanz kennen. Sonntags übertragen wir den Kelzenberger Gottesdienst ab 10 Uhr. Vorsicht: Zuhören kann verändern!

Nachhören

Sie haben den Gottesdienst verpasst oder möchten die zurückliegenden Kelzenberger Predigten noch einmal nachhören? Hier finden Sie alle Predigten in der Übersicht.   

Erleben

Der Gottesdienst bildet den Mittelpunkt unseres Gemeindelebens. Aber auch unter der Woche haben wir viel zu bieten. Zukünftige Termine sehen Sie in der Monatsübersicht. 

Gott feiern

Unser Mittelpunkt! Egal, was in der Woche passiert: Sonntags um 10 Uhr wird Gott gefeiert! Alltagstaugliche Predigten, die zu denken geben. Musik, die Freude macht. Viele, die mit machen.

Unser Leitbild

Unser Ziel ist, dass alle Menschen, die in Berührung mit unserer Gemeinde geraten, im Lauf der Zeit in der Begegnung mit dem Auferstandenen ihren Lebensmittelpunkt erleben.

Alles weitere zu Geschichte, Inhalten und Struktur unseres Gemeindelebens ausführlich hier.