Wenn ein Angehöriger verstorben ist, muss vieles in kurzer Zeit geregelt werden.

Mitglieder unserer Kirchengemeinde werden von unseren Pfarrern auf dem Friedhof, den sie auswählen, beerdigt. Näheres wird vorher in einem Gespräch besprochen. Den Termin der Beisetzung sprechen sie oder der von ihnen beauftragte Bestatter mit den Pfarrern ab. In einem Gespräch wird der Pfarrer oder die Pfarrerin den Ablauf der Trauerfeier mit ihnen durchgehen.