Die heidnische Konga und die Bibel

Bei uns Zuhause im Wohnzimmer in Wermelskirchen erinnert uns eine Konga nicht nur an Daddy. Solch ein Kupferring wiegt über zwei Kilogramm. Kongas machen im Urwald das Familienvermögen aus. Und eine Konga hat den Wert eines Menschenlebens. Wenn jemand ermordet wird, gibt man zuletzt eine Konga an die geschädigte Sippe.  Zwei Leute heiraten nicht alleine, […]

Elielo na Banyama – Der Urwald ist die Krippe

Lieber Ezali Mokili (gemeint ist Peter Gohl, d. Red), ich wünsche dir und deiner ganzen Sippe Frohe Weihnachten und viel Segen im neuen Jahr, und ich schreibe dir mal meine Weihnachtspredigt. Lukas 2,7: Maria gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum […]

Sarahs Geschichte – ein Thema für „Bild“

Im Kongo gibt es keine Bild-Zeitung, sonst würde Sarahs Geschichte sicher auch darin stehen. Sarahs Eltern starben beide, als sie noch ein Baby war. Eine Tante nahm das Kind auf und versorgte es wie ein eigenes. Die Tante war aber auch sehr arm, und als sie krank wurde, war kein Geld für eine Behandlung da. […]