Sie möchten sich gerne in der Kelzenberger Kirche trauen lassen?

Zunächst: Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Entschluss!

Wenn Sie beide evangelisch sind oder ein Partner einer anderen christlichen Kirche angehört, steht einer Trauung bei uns nichts im Wege. Zum Traugespräch vereinbaren wir gerne mit Ihnen einen Termin, wenn Sie unser Pfarrerehepaar nach dem Gottesdienst ansprechen.

Sollten Sie beide „von außerhalb“ kommen und  zu einer anderen Gemeinde gehören, bringen Sie bitte Ihren „Heimatpfarrer“ mit. Nur dann entstehen ihnen Kosten für die Kirchennutzung etc.– darüber informiert sie unser Gemeindebüro.

Hier ein paar Grundsatzinformationen über das, was bei unseren Traugottesdiensten wichtig ist:

  1. Die Trauung ist ein Gottesdienst unserer Gemeinde, der, wie alle unsere Gottesdienste, von einem Team (Hausvater, Musiker/in, Pastor/in) sorgfältig gestaltet und durchgeführt wird. Das beinhaltet auch jegliche Musik, Lesungen, Gebete, Ringübergabe usw. Evtl. geplante Beiträge wie Fürbitten oder Musik aus dem Familien oder Freundeskreis sind bei uns nicht möglich, nutzen Sie sie als Bereicherung der anschließenden Feier im Verwandten– und Freundeskreis.
  2. Das Brautpaar zieht gemeinsam mit Pastor oder Pastorin in die Kirche ein.
  3. Fotografieren oder Filmen während des Gottesdienstes ist nur während des Ein- und Auszuges möglich.