Gut, dass wir einander haben (1. Korinther 1:1)

Gabi Beuscher, 26. August 2018

Wen sollen wir lieben? Liebe ist nicht planbar, sie ist überfallartig. Die Bibel verlangt, dass wir alle lieben. Gott liebt auch die Menschen bei denen wir nicht verstehen, warum er es tut. Gottes Wille ist es, so zu handeln. Liebe hat nichts mit Gefühl zu tun, sonst ist die geforderte Feindesliebe unmöglich.
Tut Gutes denen, die dich hassen.
Betet für alle, die euch hassen.
Segnet alle, die ihr nicht leiden könnt.
Feinde bleiben nicht meine Feinde, wenn ich sie segne.



1. Korinther 1:1

(KJV)