Wurzeln (Jeremia 1:1-14)

Tanja Schopen, 21. Oktober 2018

Ausgehend von dem Lied „No Roots" von Alice Merton wird aufgezeigt wie wichtig es im Leben ist, Wurzeln zu haben. Das Volk Israel war ca. 600 v. Chr. auch entwurzelt. Das Südreich wird nach Babylon in Babylonische Exil geführt.
Was bedeutet es im normalen Leben, "entwurzelt" zu sein? Krankheit, Heimatlosigkeit, Versagen, ...
ABER: Das "Exil" ist nicht das "Ende". Gott wendet die Geschichte, in Israel aber erst nach 70 Jahren. Er hält sein Versprechen. Gott ist und bleibt bei uns, wie entwurzelt wir uns auch vorkommen mögen.



Jeremia 1:1-14

(KJV)