Charles am Brunnen (Johannes 4:6-18)

Charles Hackbarth, 28. Oktober 2018

Jesus und die Samariterin am Brunnen
Jesus als Grenzgänger
Jesus spricht (unüblicherweise) mit einer Frau, die dazu auch noch Samariterin war. Die Samariter waren verachtet, da diese nicht zum Tempel (auf Zion) kamen sondern einen eigenen Tempel gebaut hatten.
Jesus der Quell des Lebens
Jesus bietet der Frau "lebendiges Wasser" an. Dies kann er nur in seiner Beziehung zu Gott. Wir sind alle eingeladen, mit zu dem Brunnen des lebendigen Wassers zu gehen.



Johannes 4:6-18

(KJV)