Dienstags 11.00 Uhr – 12.00 Uhr.
Donnerstags 11.00 Uhr – 12.00 Uhr.

Bisschen wenig? Ja! Aber leider nötig. Wegen für uns bindender Beschlüsse der Evangelischen Kirche im Rheinland müssen wir uns ab dem 01.07.2017 der Zentralverwaltung aller Gemeinden des Kirchenkreises Gladbach-Neuss anschließen. Mehr Kompetenz und Kosteneinsparungen waren die ursprünglichen Ziele dieser Beschlüsse. Heute ist schon klar, dass deutliche Kostensteigerungen für unsere Kirchengemeinde sicher sind. Kompetent ist unsere kleine selbständige Verwaltung gewesen, wie nicht nur bei Gesprächen über die Übergabe der Verwaltungsgeschäfte bestätigt worden ist. Weil nach dem Anschluss an die Zentralverwaltung nur noch wenige Verwaltungsaufgaben von uns selbständig ausgeführt werden dürfen, ist das Gemeindebüro in Kelzenberg nur noch sehr selten mit unserer bewährten Vor-Ort-Kraft Sabine Dietrich besetzt. Diese Entwicklung war für unsere Kirchengemeinde in ihren Grundzügen nicht beeinflussbar.

Volker Schopen