BabyKelz – Zeit für Kids, Zeit für uns, Zeit für Gott

Valerie und ich dürfen nun schon auf zwei Jahre BabyKelz zurückblicken – eine schöne Zeit! Vor den Sommerferien haben wir die „Großen“ (einen ganzen Schwung Mädels und Jungs zwischen 1 und 2 ½ Jahren) in den Kindergarten oder zur Tagesmutter verabschiedet und schon liegen die nächsten Racker auf den Krabbeldecken oder stehen schon wortwörtlich in den Startlöchern, um die Welt zu entdecken und neugierig zu erkunden.

Wir treffen uns jeden Donnerstag von 10 bis 11 Uhr im Gemeindehaus. Trotz Corona können wir uns endlich (!) mit entsprechendem Hygienekonzept wieder drinnen treffen – wobei der Tiergarten in Odenkirchen oder auch die Picknickdecken-Treffen auf dem Kelzenberger Spielplatz neben der Kirche als Alternative in Corona-Zeiten auch was für sich hatten :-).

Eine Stunde Zeit zum Singen (derzeit leider nur Sprechreime), Begegnen, Spielen und Erforschen für die Kids – schon die ganz Kleinen, aber auch die Fast-Kindergartenkinder sind bei uns ganz herzlich willkommen (0 bis ca. 2 Jahre).

Eine Stunde Zeit zum Austauschen, Kennenlernen, Nachfragen, Erzählen, Berichten aber auch, um Freuden, aber auch Sorgen oder Ängste zu teilen und Spaß zusammen zu haben und uns gegenseitig immer wieder durch den Erfahrungsaustausch zu stärken oder Sorgen zu nehmen.

Eine Stunde Zeit, um einen kurzen Impuls – im manchmal doch so trubeligen Alltag – über Gott zu hören, ans Nachdenken zu kommen, vielleicht auch einfach nur etwas Kraft aufzutanken durch Gottes Begleitung oder Mut zugesprochen zu bekommen, dass Gott sich um uns kümmert. 

Es ist total schön, die Dinge, die einen im Alltag mit unseren Kindern, aber auch als Eltern mit unseren Partner*innen oder aber auch uns ganz persönlich betreffend beschäftigen, miteinander zu teilen und durch den Austausch neue Anregungen, Sichtweisen oder auch einfach etwas Zuspruch von unseren Treffen mitzunehmen. Ganz egal, ob es um neue Spielideen, Möglichkeiten, die Entwicklung der Kinder zu fördern, den richtigen Zeitpunkt zum Einführen der Beikost, Hilfen, den Alltag zu strukturieren oder aber auch um den Tipp für eine schöne Kinderbibel geht – man kommt immer ins Gespräch 🙂 Dafür stehen wir mit unserem Namen 😀

Eure Valerie und Wiebke