Einträge von Frank Wiedemeier

,

Gott respektiert uns als Gegenüber – Lebensgeschichte ist Schöpfungsgeschichte

Gerd Heydn im Gespräch mit Jürgen Werth Wenn man durch Ihre Vita blättert, stößt man in vielen Lebensabschnitten immer wieder auf das Wörtchen „eigentlich“ – eigentlich wollten Sie immer etwas anderes. Wie kam das denn? „Ja, ich wollte in der Tat eigentlich ursprünglich immer etwas anderes. Eigentlich wollte ich zuerst einen beruflichen Weg bei der […]

Gott rechnet anders

Die Bibel berichtet von Menschen, deren Leben Gott dann zum Blühen bringt, wenn man eher an Ruhestand, Pflegeheim oder gar Rollstuhl denken würde. Offensichtlich ist das Lebensalter eines Menschen für Gott kein Hindernis, wenn Er Seine Pläne verwirklichen will. Ein sehr ergiebiges Lebensbild ist der umfangreiche Bericht über den Gottesmann Mose. Er ist 80 Jahre […]

Weihnachten im Schuhkarton 2.0

Zum 2. Mal hat der Hauskreis von Björn Hambsch an der Aktion von ‚Weihnachten im Schuhkarton‘, auch ‚Pakete der Hoffnung‘ genannt, mitgemacht.  Wie schon ein Jahr zuvor haben wir eine Liste der Sachen erstellt, die wir da hineinlegen wollten – genauer, wir haben die Liste vom vergangenen Jahr gut recyceln können.  Am 14.11.2018 haben dann alle ihre […]

Schatzinsel

Jeden Sonntag (außer in den Ferien) gibt es parallel zum Gottesdienst die Schatzinsel für Kinder ab ca. 2 Jahren bis 6 Jahre (Eltern dürfen auch mitkommen). Auf der Schatzinsel gibt es für die Kleinsten ganz viel über Gott und Jesus zu entdecken. Zusammen singen, beten, spannende Geschichten hören, basteln und spielen. Seit dem 3. Juni […]

Bootstour als Glaubenskurs?

‘Kelz schippert’ hatten wir die Aktion getauft. Beim ersten Treffen der Teilnehmer vorab hatte ich das Gefühl, das passt. Supertour mit Startschwierigkeiten Am Heimathafen in Fürstenberg an der Havel kam dann der erste Dämpfer. Unser Bootsverleiher teilte uns mit, wo wir überall nicht hin könnten wegen des Niedrigwassers und plötzlich auftretender Herbststürme. Wir fuhren los und das […]

,

Eine ökumenische Bekehrung – Spezieller Taufgottesdienst für Papa Bonto

Richard darf ziemlich regelmäßig im Gefängnis Leute besuchen und hat uns wieder geschrieben. „Im Gefängnis habe ich vor geraumer Zeit Papa Bonto kennen gelernt. Er hat viele Jahre irgendwo alleine im Dschungel gehaust und davon gelebt, dass er die Urwaldfelder der Frauen bestohlen hat. Dabei war er wohl auch schon mal gewalttätig. Bei einem Besuch […]

,

Mit Gottvertrauen durch ein Leben voller Schmerzen

Martha Seibel im Gespräch mit Gerd Heydn Die einzige Hundertjährige in unserer Gemeinde. Wie erleben Sie denn heute noch Gemeindeleben und Gottesdienste? „Über etliche Jahre habe ich mit meiner Familie regelmäßig Gottesdienste in Kelzenberg und Jüchen besucht. Darauf habe ich mich immer die ganze Woche über gefreut. Aber in den letzten Jahren hat mein Körper […]

100 Tage Wüste

Die Bibel erzählt viele Lebensgeschichten von Menschen und ihrer Beziehung zu Gott. Wenn wir diese mit ihren Höhen und Tiefen studieren, lernen wir viel über Gottes Wesen und Seine guten Absichten mit uns. Gott segnet Menschen mit verschiedenen Gaben. Das kann materieller Reichtum sein, oder auch eine bestimmte Befähigung, um Gottes Worte zu predigen oder […]

Call me crazy

In diesem Jahr startete die Jugendfreizeit am 11. August nach Norwegen. Voller Vorfreude trafen wir uns alle am Abend vor der Kirche.  Es war ein großes Durcheinander aus Eltern, Teilnehmern, Freunden und Verwandten und natürlich waren viele neue Gesichter dabei. Nach einem kurzen Kennenlernspiel und einer kleinen Ansprache in der Kirche ging es auch schon […]

Ohne Zeitung ist auch keine Lösung

Lang, lang ist‘s her! Vor 17 Jahren löste sich die ehemalige Kirchengemeinde Jüchen mit ihren drei Pfarrbezirken auf und Kelzenberg wurde wieder selbständig.  Damit gab es dann auch keine „Kirchlichen Nachrichten“ mehr, wie die Kirchenzeitung der Gesamtgemeinde damals hieß. Es musste etwas Neues her und schnell war klar, dass sich das Layout und auch der […]