Einträge von Frank Wiedemeier

,

Jeder Mensch ist von Gott gewollt und geliebt – aber nicht jeder weiß es

Charles Rodrigo Hackbarth im Gespräch mit Gerd Heydn Herzlich willkommen in der Gemeinde Kelzenberg! Wir freuen uns auf einen neuen ‚Gemeindebauer‘, der die Zukunft in und für Kelzenberg mitgestalten will. Wie und wann treten Sie Ihren ‚Dienst‘ in Kelzenberg an?‘ „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe in Kelzenberg. Mein Studium im Johanneum endet mit […]

Wer wird Beuschers Nachfolger

Wie soll es weitergehen, wenn Beuschers nicht mehr da sind? Wer könnte 2021 der Nachfolger werden? Mit diesen Fragen haben wir uns im Presbyterium seit ca. zwei Jahren intensiv beschäftigt. Im Laufe dieser Zeit hat sich für uns herauskristallisiert, dass Beuschers „Nachfolger“ ein Team sein muss. Ein Team, bestehend aus zwei bis drei bezahlten Kräften. […]

,

Die Freude der Kinder über eine eigene neue Schule

Über Mado, Fifi und Fatou habe ich schon öfters berichtet. Sie haben mal mit zwei Kindern angefangen und dann langsam eine ganz neue Schule entwickelt.  Jetzt haben sie bereits einige Jahre neben ihrem Studium 15 Waisenkinder, die nichts bezahlen konnten, in Lesen, Schreiben und ganz einfachem Rechnen jeweils sechs Monate lang unterrichtet. Wie viele Kinder […]

Zukunft in Kelzenberg – „Hey – ER geht weiter! Wir gehen mit!“

„Hey – es geht weiter!“ Das war unser erster Gedanke, ein Leitspruch für uns im Presbyterium während unserer Überlegungen über die Zukunft unserer Gemeinde, wenn das Pfarrer-Ehepaar Beuscher aus dem Dienst ausscheiden wird.  Für mich viel wichtiger ist aber die kleine Änderung dieses Slogans über unsere gemeinsame Zukunft in Kelzenberg: „Hey – ER geht weiter!“ Beim ersten „Es geht […]

Wie ist alles entstanden? Oder besser: Warum – worin liegt der Sinn?

Christen haben Angst, dass jemand beweisen könnte, dass es Gott nicht gibt. Atheisten wiederum haben Angst, dass jemand beweisen könnte, dass es Gott gibt. Es gibt, wie bei jedem Ding, auch in der Diskussion um die Entstehung der Erde, immer zwei Seiten. Nie nur eine. Woher kommt der Mensch? Wer hat die Welt gemacht? Eine Unmenge an Theorien ist in Umlauf. Am verbreitetsten […]

Was siehst du?

Die christliche Gemeinde hat den Auftrag, Jesus Christus in seiner lebensverändernden Kraft darzustellen. Wenn man verstehen will, wie diese Herausforderung umgesetzt werden kann, lohnt es sich, einmal einen Blick auf die Gründungsphase der Gemeinde zu werfen.  Wenige Jahrzehnte nach der Entstehung der christlichen Gemeinschaft hatte sie sich bereits mit rasanter Geschwindigkeit im römischen Reich ausgebreitet. […]

,

Augen und Ohren auf

„Ich bin sicher, Gott spricht mit mir“ – Sven Zumbruch im Gespräch mit Gerd Heydn Hat der Glaube in Ihrem Leben schon immer eine Rolle gespielt? „Das war bei mir eher ein bewegtes Auf und Ab. Ich bin als Kleinkind evangelisch getauft worden. Aber der Glaube war in meinem Elternhaus eigentlich nie ein Thema. Da […]

Was ist eigentlich heilig?

Ich habe neulich eine Führung durch den Borussia-Park spendiert bekommen. Obwohl ich kein Fußball-Fan bin, war es tatsächlich spannend, mal an Orten zu stehen, die ich nur von Bildern aus Sportnachrichten kenne.  Wir haben verschiedene Räume besichtigt: die Umkleidekabine, den Presseraum, die Zellen wo Randalierer festgesetzt werden, die VIP-Lounge und den Wellness-Bereich. Irgendwann kamen wir […]

Von Fußball-Göttern auf heiligem Rasen

Das Tor zum Himmel steht weit offen – zumindest für die „Fußball-Götter“, die zur WM in Russland mal wieder ihr Spiel auf „heiligem Rasen“ treiben. Wortschöpfungen, die für Fans wie Journalisten nur allzu gern etwas Außergewöhnliches, Großartiges im Zusammenhang mit der „schönsten Nebensache der Welt“ zum Ausdruck bringen sollen. „Brot und Spiele“ fordern wie vor […]

,

Langzeitwirkung durch Beten

Im Zaïre-Kongo haben Elisabeth und ich, vor allem zu Beginn unserer Missionszeit, lange getrauert, denn unsere beiden Jungs waren so weit weg in Deutschland. Damals habe ich von Jesus in meiner Bibel gelesen: „Jeder, der Haus oder Kinder oder so um meinetwillen verlässt, bekommt das hundertfach zurück, jetzt und in der zukünftigen Welt!“ Wir wollten […]