Einträge von Frank Wiedemeier

,

Ich möchte Schuld verzeihen können

Gerd Heydn im Gespräch mit Charlotte Cieszinski Sie betreiben eine Sportart für starke Frauen oder die Frauen stark machen soll – Kempo, eine Kampfsportart, die ihren Ursprung in China und Japan hat. Selbstverteidigung oder Ventil für Aggressionen? „Ein Ventil gegen Aggressionen ist es für mich zu keiner Zeit gewesen. Meine Tochter wurde mit 15 in […]

Starke Frauen in der Bibel

In der Bibel werden viele Lebensgeschichten erzählt. Darunter befinden sich auch immer wieder Frauen, die sich aufgrund ihres starken Vertrauens auszeichnen. Stärke ist im Sinne der Bibel nicht die Fähigkeit, Macht auszuüben, indem jemand anderen Menschen seinen Willen aufzwingt. Es geht um das Vermögen, im Vertrauen auf Gott beständig zu bleiben und zwar angesichts der […]

Gottesdienst-Team

Zum Gottesdienst-Team unserer Gemeinde gehören Lektoren und „Fürbitter“. Die Aufgabe der Lektoren besteht darin, den jeweiligen Bibeltext klar und eindrücklich zu lesen, damit ihn die Zuhörer gut verstehen und behalten können.  Dazu wird auch die entsprechende Bibelstelle zum möglichen Nachlesen genannt. Im Anschluss erfolgt die Überleitung zum gemeinsamen Bekenntnis – „Was wir glauben…“. Danach informieren […]

Ohne Wenn und Aber

Frauen, die für ihren Glauben einstehen und die im Vertrauen auf Gott handeln, hat es im Christentum schon immer gegeben. So lesen wir in der Bibel von Frauen, die selbstlos für Gerechtigkeit eintraten: Namen wie Lydia, Ester, Maria von Nazareth oder Maria Magdalena stehen für Mut und Selbstbewusstsein – und lassen sich nicht auf eine […]

,

Starke Frauen im Kongo – Für ihre Waisenkinder kämpft Fifi wie eine Löwin

„Hurra, wir hier sind die Eliteklasse! Wir haben eine ganz neue und massive Schule mit festem Dach. Und jetzt haben wir auch richtige Bänke gekriegt. Wir lernen hier ganz wunderbar Lesen und Schreiben und sogar Rechnen und vielleicht sogar ruhig zu sitzen. Keiner lacht uns hier jetzt mehr aus!“ Fifi Botolo-Imbalaka hatte zusammen mit ihrer […]

,

Gott respektiert uns als Gegenüber – Lebensgeschichte ist Schöpfungsgeschichte

Gerd Heydn im Gespräch mit Jürgen Werth Wenn man durch Ihre Vita blättert, stößt man in vielen Lebensabschnitten immer wieder auf das Wörtchen „eigentlich“ – eigentlich wollten Sie immer etwas anderes. Wie kam das denn? „Ja, ich wollte in der Tat eigentlich ursprünglich immer etwas anderes. Eigentlich wollte ich zuerst einen beruflichen Weg bei der […]

Gott rechnet anders

Die Bibel berichtet von Menschen, deren Leben Gott dann zum Blühen bringt, wenn man eher an Ruhestand, Pflegeheim oder gar Rollstuhl denken würde. Offensichtlich ist das Lebensalter eines Menschen für Gott kein Hindernis, wenn Er Seine Pläne verwirklichen will. Ein sehr ergiebiges Lebensbild ist der umfangreiche Bericht über den Gottesmann Mose. Er ist 80 Jahre […]